Ändere dein Titelbild
Hendrik
Ändere dein Titelbild

Wenn wir Verhalten verändern wollen, müssen wir Systeme verändern, nicht die Menschen!

Dieser Benutzerkonto Status ist Freigegeben

Dieser Benutzer hat noch keine Informationen zu ihrem Profil hinzugefügt.

Meine Expertise

Mein inhaltlicher Fokus liegt auf den Themen

  • Organisationsentwicklung mit dem Fokus auf Struktur, Strategie und Kultur,
  • New (Social) Work und
  • digitaler Transformation.

Zu diesen Themenkomplexen begleite ich Organisationen im Wandel. Mit meiner Arbeit unterstütze ich soziale Organisationen für die komplexen und dynamischen Herausforderungen einer (Arbeits-) Welt im radikalen Wandel. 

Konkrete Beispiele

Eine Übersicht über Projekte und Organisationen, mit denen ich gearbeitet habe, finden Sie hier auf meiner Homepage. Darunter sind Wohlfahrtsverbände , freie Träger, große Komplexeinrichtungen ebenso wie öffentliche Einrichtungen und Bildungsinstitutionen. 

Meine Arbeitsweise

Meine Haltung organisationaler Veränderung gegenüber gleicht der eines Pfadfinders:

Wir können organisationale Veränderung nicht rezepthaft, in XY Schritten denken und umsetzen. Das hat in sozialen Systemen noch nie funktioniert. Noch dazu kommt in der heutigen Zeit aber, dass die Herausforderungen, denen wir uns heute gegenüber sehen, komplex sind. Die Veränderungen vollziehen sich außerdem viel zu schnell, um darauf mit einem Plan, mit einer vorgefertigten Landkarte, reagieren zu können.

Unsere vorhandenen Landkarten, mit denen wir Arbeit und Organisationen, mit denen wir aber auch organisationale Veränderung denken und angehen, sind veraltet. Nochmal: Wir haben für die Zukunft keine Landkarten.

Entsprechend müssen wir auch organisationale Veränderungsprozesse neu angehen. Ein vorab detaillierter Plan der einzelnen Veränderungsschritte scheitert an der Realität. Veränderung sozialer Systeme ist vielmehr die einzige Konstante.

Meine Aufgabe dabei ist es, wie ein Pfadfinder gemeinsam mit Ihnen neue Wege zu finden und Schritt für Schritt zu gehen, die für Sie und ihre Organisation richtig sind. Genauso gilt es, die Wege zu vermeiden, die sich als Sackgassen herausgestellt haben. Es gilt auch, die Wege, die wir immer gegangen sind, zu verlernen und sich auf das Neue, das Kommende, die Zukunft einzulassen – immer wieder.

Dabei leitet mich die Essenz des agilen Arbeitens: 

  • Fokus,
  • Einfachheit und
  • schnelles Lernen!

Etwas theoretischer formuliert ist eine systemisch-konstruktivistische Grundperspektive für mich handlungsleitend.

Mein Antrieb

Als Sozialarbeiter, Sozialmanager und Führungskraft in Bildungsorganisationen bin ich davon überzeugt, dass gerade soziale, gemeinnützige Organisationen, Verwaltungen, Bildungseinrichtungen und NPO’s die Fähigkeiten zur Gestaltung ihrer Zukunft in ihrer DNA tragen.

Insbesondere sind dies die Fähigkeit zur Selbstorganisation, Sinnstiftung, Innovation und dem ganzheitlichen Einbezug des Potentials aller beteiligten Menschen. Ich will, dass Soziale Organisationen "New Work Vorreiter" werden! Das gelingt, indem wir die genannten Fähigkeiten wieder (!) lebendig werden lassen.

Hier finden Sie ein Portrait der Seite D3 – so geht digital – von mir und meiner Arbeit. 

Mein Angebot

Mein Angebot fokussiert sich auf die Management- und Organisationsberatung für soziale Organisationen. Ich begleite soziale Organisationen im Wandel hin zu post-bürokratischen, zeitgemäßen (agilen) Organisationen. Dabei stehen

  • die je individuellen Stärken der Organisation,
  • menschenzentrierte, zeitgemäße und bedarfsgerechte Führung und Zusammenarbeit
  • agile Organisationsstrukturen und selbstbestimmte Teamarbeit
  • sowie die Entwicklung zukunftsfähiger Strategien

im Vordergrund meiner Arbeit.

Hier erfahren Sie mehr zu möglichen Beratungsoptionen.

Erfahrungen

 

 
 
Search or choose cover photo